Hautanalyse

 Die Messung der Hautfeutigkeit basiert auf der weltweit anerkannten 
Corneometer- Methode, einer kapazitiven Messmethode.

- Die Messung des Melanins und des Erythems beruht auf dem 
Absorptionsprinzip. Die Spezialsonde sendet genau festgelegte 
Wellenlängen aus, und ein Empfänger in der Sonde misst das von der Haut 
reflektierte Licht. Diese spezielen Wellenlängen wurden ausgewählt, weil 
von ihnen bekannt ist, wie sie von den Melaninpigmenten absorbiert werden.

- Das Hautfett wird durch die mikroporöse Folie des Pads absorbiert. An 
den Stellen wo das Pad mit Fett in Kontakt kommt, entstehen graue bis 
schwarze Punkte, über die Messsonde wird durch eine Reflektion die 
Fettabsorption gemessen.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel